SUSKULT bei SWR Aktuell Global

Gemüse auf Kläranlagen – ein nachhaltiges Agrarsystem der Zukunft

13.10.2020

Kläranlagen von Entsorgern zu Versorgern machen, das ist die Vision des "Agrarsysteme der Zukunft"-Konsortiums SUSKULT. Wie Kläranlagen einen wichtigen Beitrag zu einer nachhaltigen Nahrungsmittelproduktion der Zukunft leisten können, darüber spricht Volkmar Keuter, Leiter der Abteilung Photonik und Umwelt am Fraunhofer-Institut UMSICHT im Podcast von SWR Aktuell Global - das Umweltmagazin.

 

Kläranlagen bieten ein enormes Potential für die Gartenbauproduktion. Dieses Potential verfügbar zu machen und voll auszuschöpfen ist Ziel des Verbundprojektes SUSKULT. Der Kerngedanke dabei ist, "Nährstoffe aus dem Abwasser gezielt abzutrennen, aufzubereiten und als Flüssigdünger in hydroponischen Systemen für die Gartenbauproduktion wieder einzusetzten", so Volkmar Keuter bei SWR Aktuell Global.

Wie Kläranlagen so Nährstoffkreisläufe in Städten schließen können und mit welchen Gemüsesorten derzeit bei SUSKULT gearbeitet wird erfahren Sie im Podcast.

Den Podcast zum Nachhören gibt es hier.