Food4Future bei "Mind The Lab"

Agrarsysteme der Zukunft in der U-Bahn

24.10.2019
Food4Future am U-Bahnhof Friedrischstraße in Berlin bei der Aktion
Food4Future am U-Bahnhof Friedrischstraße in Berlin bei der Aktion "Mind The Lab"

Was essen wir in Zukunft? Werden Makroalgen, Salzpflanzen, Grillen und Quallen bald regelmäßig auf unserem Einkaufszettel stehen oder in unserer Küche angebaut?

Am 24. Oktober konnten sich Bürgerinnen und Bürger an einem ungewöhlichen Ort über diese und andere Themen des AdZ-Konsortiums Food4Future informieren - und zwar direkt im U-Bahnhof Friedrichstraße mitten in Berlin.

Schon zum zweiten Mal wurde bei dem Wissenschaftskommunikations-Event "Mind The Lab" das Berliner U-Bahn-Netz zu einem Netzwerk der Wissenschaft. Passanten erlebten im wahrsten Sinne des Wortes eine Wissenschafts-Rush-Hour. Verschiedene Forschungsinstitute und Universitäten präsentierten ihre Projekte einer neugierigen Öffentlichkeit.

Food4Future präsentierte u.a. die Desingstudie "Urbane Bioräume" des Fraunhofer Instituts für Angewandte Polymerforschung (IAP). Salzpflanzen (Halophyten) konnten ebenfalls direkt verkostet werden. Ein Vorgeschmack auf die Zukunft?